Allgemeine Geschäftsbestimmungen (AGB)

§1 Geltung und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Dienstleitungen und deren Buchungen zwischen dem Anbieter und einem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Fassung.

(2) Kunde ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

(3) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Buchung/des Kaufs.  

(4) Sollten bestimmte Rabatt- oder Aktionsangebote beworben werden, sind diese zeitlich oder mengenmäßig begrenzt.

§2 Zustandekommen eines Vertrages

(1) Der Vertrag kann schriftlich (per E-Mail, Kontaktformular), mündlich oder telefonisch zustande kommen. Die AGB sind somit für jede Art des Vertragsabschlusses gültig. Der Kunde erhält eine schriftliche Buchungsbestätigung. Mit der Bestätigung des Termins akzeptiert der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können auch per Unterschrift akzeptiert werden.

(2) Sie stimmen zu, dass Sie Rechnungen elektronisch erhalten. Elektronische Rechnungen werden Ihnen per E-Mail zur Verfügung gestellt. Wir werden Sie für jede Dienstleistung darüber informieren, ob eine elektronische Rechnung verfügbar ist.

(3) Der Kunde muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(4) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

oliFUNt – Stoffwindelberatung
Rebecca Ziehe
Schreiberhauer Straße 11
10317 Berlin

zustande.

§3 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand sind Buchungen von Dienstleistungen aus dem Bereich Stoffwindelberatung (Einzel-/Paarberatungen, Gruppenberatungen, Workshops, Miet- und Testpakete). Details des jeweiligen Angebotes regelt die jeweilige Seite des Beratungsangebotes auf www.stoffwindelwickeln-berlin.de oder das in der Buchungsbestätigung genannte Angebot. Die Bedingungen für die Vermietung von Stoffwindeln für Test-/Mietpakete werden in einem separaten Mietvertrag festgehalten.

§4 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten gem. § 19 Abs. 1 UStG keine Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).
Für Hausbesuche die nicht in den Bezirken Lichtenberg, Friedrichshain und Treptow stattfinden fallen Anfahrtskosten an. Für den Versand von Test-/Mietpaketen fallen etwaige Versandkosten (versicherter Versand via DHL oder Hermes) zulasten des Kunden an.
Für alle erbrachten Leistungen gelten die zum Zeitpunkt der Buchung (laut https://www.stoffwindelwickeln-berlin.de) aufgeführten Preise.

(2) Für Einzel- und Paarberatungen ist das Beratungshonorar direkt im Anschluss an die Beratung in bar oder per PayPal zu zahlen.

(3) Für Test-/Mietpakete und Workshops/Gruppenberatungen gilt Vorkasse. Der Kunde hat die Möglichkeit, per Überweisung, bar oder per PayPal zu bezahlen.

(4) Sollte der Anbieter die Bezahlung per Vorkasse anbieten und der Kunde diese Zahlungsart wählen, hat der Kunde den Rechnungsbetrag innerhalb von fünf Kalendertagen nach Eingang der Bestellung, auf das Konto des Anbieters zu überweisen.

§5 Rücktritt

(1) Sobald du die Bestätigungsemail von mir erhalten hast, ist deine Teilnahme verbindlich.

(2) Einzel- oder Paarberatung:

(2a) Der Kunde hat das Recht, die gebuchte Dienstleistung spätestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin schriftlich oder telefonisch abzusagen. Ihm entstehen dadurch keine Kosten. 

(2b) Erfolgt nach Ablauf der 48 Stunden eine Absage, wird dem Kunden eine Beratungsstunde in Rechnung gestellt oder bereits gezahlte Gebühren werden einbehalten. Wird der Termin ohne Absage nicht wahrgenommen, wird dem Kunden eine Beratungsstunde (zzgl. eventueller Fahrtkosten) in Rechnung gestellt. Wird innerhalb von vier Wochen ein Ersatztermin vereinbart, so wird der gezahlte Betrag voll angerechnet.

(3) Stoffwindelworkshops

(3a) Die Anmeldung zu Stoffwindelworkshops ist verbindlich. Eine Stornierung der Teilnahme ist bis zu 14 Tage vor Veranstaltungstermin kostenlos möglich.

(3b) Bei einer Stornierung im Zeitraum von 14 bis 7 Tage vor Veranstaltungstermin werden 50 % des Beitrages fällig.

(3c) Bei einer Stornierung von weniger als 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn wird der gesamte Betrag fällig. Dies gilt auch dann, wenn der Kunde dem Kurs ohne zeitgerechte Abmeldung fernbleibt.

(3d) Der Kunde hat die Möglichkeit, eine andere Person zu benennen, die ersatzweise am Workshop teilnimmt, so dass ihm dadurch keine Kosten entstehen. In diesem Fall ist eine Mitteilung mit Namensnennungen und Anschrift erforderlich.

(4) Der Kunde ist verpflichtet, den ausgewiesenen Betrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung auf das auf der Rechnung angegebene Konto zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Nach Ablauf der Zahlungsfrist kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug. 

(5) Wird ein Workshop oder eine Beratung aufgrund einer zu geringen Zahl von Anmeldungen nicht durchgeführt oder können Teile des Workshops oder der Beratung nicht in der ursprünglich vorgesehenen Form durchgeführt werden (z.B. wegen Verhinderung der Kursleitung oder Schließung von Veranstaltungsräumen), erhalten die Teilnehmenden das bereits entrichtete Entgelt zurück.

(6) Sollte eine Beratung oder ein Workshop z.B. durch Krankheit des Beraters ausfallen, wird dieser Termin nachgeholt. Ist dies nicht möglich, wird die Gebühr für die offenen Termine zurückerstattet.

(7) Der Rücktritt von Test-/Mietpaketen ist in einem separaten Nutzungsvertrag geregelt. Eine Kopie geht dem Kunden nach Abschluss des Mietvertrages zu.

(8) Der Rücktritt ist zu richten an:

 

oliFUNt – Stoffwindelberatung
Rebecca Ziehe
Schreiberhauer Straße 11
10317 Berlin

E-Mail: rebeccaziehe@gmail.com
Tel. 0176 21610743

§6 Haftungsausschluss

(1) Die Teilnahme an der Beratung liegt in der Verantwortung des Kunden. Für Sach- und Personenschäden, die während und nach der Beratung sowie auf Wegen auftreten, übernimmt der Anbieter keine Haftung.

(2) Der Kunde verpflichtet sich, vor der Dienstleistung eventuelle gesundheitliche Einschränkungen oder Besonderheiten bei Eltern oder Kind mitzuteilen. Es handelt sich um keine medizinische Beratung.

(3) Es liegt in der Verantwortung des Kunden, das Erlernte fachgemäß auszuführen. Für (Folge-)Schäden durch unsachgemäße Nutzung der bereitgestellten und kundeneigenen Stoffwindeln liegt die Haftung bei den entsprechenden Herstellern. Für den Erfolg beim Einsatz des Erlernten wird keine Garantie übernommen.

§7 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit verändert werden. Der Kunde willigt ein, über Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur per Veröffentlichung über die Homepage www.stoffwindelwickeln-berlin.de informiert zu werden. 

 

§8 Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

 

Stand 10/2020

 

Hier können die AGB als PDF heruntergeladen werden.